MOVE Kindertageseinrichtungen

Die Fortbildung MOVE Kita wendet sich in erster Linie an Einrichtungs- und Gruppenleitung, als teaminterne Maßnahme für Kindertageseinrichtungen als auch an Tagespflegepersonen.

MOVE Kita basiert auf den wissenschaftlichen Grundlagen des „Transtheoretischen Modells der Veränderung“ (Prochaska, DiClemente u.a.) und den Prinzipien des „Motivational Interviewing“ nach Miller & Rollnick.

Das Curriculum der Fortbildung beinhaltet 12 Module à 90 Minuten und wird an drei Tagen durchgeführt. Der praktische Übungsanteil steht im Vordergrund und wird von der Vermittlung theoretischer Kenntnisse zu den jeweiligen Themenbereichen flankiert.

  • Eine Einführung in Grundregeln motivierender Gesprächsführung
  • Übungen zur Gestaltung von schwierigen Gesprächssituationen
  • Hilfen zum Einstieg ins Gespräch und zur Formulierung realistischer nächster Schritte
  • Perspektiven für eine vertiefte und entlastende Kooperation mit Beratungsstellen und Ämtern

Ziel ist es, motivierende Elterngespräche zum Thema Erziehungsverhalten zu erlernen und zu trainieren. Die Fortbildung will ermutigen, Alltagssituationen und Gesprächsanlässe gelassen und kompetent zu nutzen. Die Reflexion bisheriger Erfahrungen und das Einüben erprobter Gesprächsstrategien bieten Unterstützung und Entlastung.

Trainerin
Ingrid Musen, Dipl. Sozialpäd. (DH) zertifizierte MOVE-Trainerin

http://www.ginko-stiftung.de/move/default.aspx

© 2018 Jugendförderverein Zollernalb|Impressum | Datenschutz