Die Kindertagespflege ist gesetzlich verankert im Sozialgesetzbuch VIII, in den Paragraphen §§ 22-24 und §43.

Als Tagesmutter/Tagesvater sind Sie selbstständig tätig.

Sie müssen Ihren Gewinn versteuern und können die Betriebskosten von der Steuer absetzen.

Der Stundenlohn liegt zwischen 5,50 € und 6,00 € pro Kind, als Kinderfrau  10,00 € - 12,00 €. Sie müssen sich selbst versichern (Kranken,- Pflege,- Renten,- und Unfallversicherung).

Zur Ausübung Ihrer Tätigkeit brauchen Sie eine Qualifizierung und eine Pflegeerlaubnis.

Sie können Zuschüsse für Ausstattungsgegenstände etc. beantragen.

Der Zollernalbkreis bietet finanzielle Anreize für Tagesmütter/Tagesväter in Form von

  • Übernahme der Qualifizierungskosten
  • Berücksichtigung der Eingewöhnungszeit
  • unerwartete Kündigung - Vergütung für den ganzen Monat

 

 

 

 

 

© 2018 Jugendförderverein Zollernalb|Impressum