Jumi  - das Netzwerk für Jugend, Migration und Integration in Balingen ist ein Zusammenschluss von Fachstellen, die im Gemeinwesen Balingen mit Jugendlichen jeglichen Migrationshinter-grundes arbeiten. Jumi ging aus dem Arbeitskreis „Junge Aussiedlerinnen und Aussiedler in Balingen“  hervor, den wir 1999 initiiert hatten.

In den vier bis fünf Treffen im Jahr geht es neben Vernetzung und fachlichem Austausch insbesondere um die Frage, wie Jugendliche mit Migra­tionshintergrund mehr gestärkt und Prozesse interkultu­reller Öffnung insge­samt weiter gefördert werden können.

Die Koordination und Moderation der Treffen hat der Jugendförderverein Zollernalbkreis übernommen.

Aus thematischen Schwerpunkten entstand 2001 der zweisprachige  „Wegweiser für junge AussiedlerInnen“, sowie die Handreichung für „Junge AussiedlerInnen und Vereine“.

Kontakt: Uschi Groß

© 2017 Jugendförderverein Zollernalb|Impressum